HERZ - YOGA

GOLDENE SICHTWEISE

ÜBER MICH

MONIKA

Als Kind war meine Welt die Natur mit ihrer Vielfalt, ob unter oder auf dem Baum, im Gras oder duftenden Heu, am Bach, Fluss oder im Wald, da fühlte ich mich wohl. Die Farben der Blumen im Garten, des Lichts in Form eines Regenbogens oder durch ein Prisma waren ebenso faszinierend. Zudem hatte ich das Glück in der Nähe eines kleinen Berges und Tierparks aufzuwachsen. Heute habe ich selber zwei Kinder, die wertvollsten Spiegel meiner selbst...

Warum ich das hier erzähle hat den Grund, dass ich mich, als ich Lu Jong, dasTibetische Heilsyoga, kennengelernt habe, wie zu Hause fühlte. Der Bezug zur Natur, dem Leben und allem, was dahinter wirkt ist darin enthalten. Ausserdem verstärkt es für mich persönlich mein Band zwischen Ost und West, das ich innerlich schon lange in mir trage. Hinzugekommen ist das Kundalini und Krya Yoga, worin ich mich fortwährend vertiefe mit meiner Yogalehrerin Joti Sunderta.

Inspiration

Folgende Worte, altbekanntes, frei formuliert und kombiniert reflektieren in etwa, worin ich mich bewege bzw., was mich immer wieder bewegt und somit auch einen Teil von mir:

  • Alles ist Eins und miteinander verbunden, Alles ist möglich.

  • Mitgefühl für sich und andere Wesen ermöglichen ein schönes Miteinander und Füreinander.

  • Dankbarkeit, Wertschätzung und Demut sind grosse Schlüssel zur Zu-frieden-heit.

  • "Verliebe dich jeden Tag aufs Neue ins Leben und sei dankbar, für das was du hast"

  • "Mal in die Stille, dann wieder schaufeln und auch geniessen"
     

  • "Mit Humor und Sinnlichkeit"
     

  •  "Wertschätze Dich und die Anderen und verletze weder Dich noch die Anderen"
     

  • "Jede(r) ist vollkommen und Keine(r) ist je perfekt...!"
     

  • "Just b. u.!"
     

  • "Lebe nicht in der Vergangenheit und nicht in deren Konsequenzen in der Zukunft, Lebe im JETZT!"
     

  • "Mit-Gefühl"
     

  • "Den goldene Mittelweg gehen inkl. Grenzen ausloten und Erfahrungen sammeln und sich immer mehr ausdehnen ;-)"
     

  • "Wertfreiheit...was gut ist, kann schlecht sein und umgekehrt-alles eine Frage der Perspektive"
     

  • "Nimm dich ernst, aber nicht zu ernst"
     

  • "Das Mass der Dinge ist entscheidend" à la Paracelsus
     

  • "Körper, Geist und Seele in Balance"
     

  • "Fraternité, Egalité et Liberté juhée!"
     

  • "Alles IST Liebe"
     

  • "Bedingungslose Liebe siehst du reflektiert in der Natur, spürst du durch die Tiere, kannst du üben mit deinen Freunden und erreicht hast du viel, wenn du deine grössten Lehrmeister lieben kannst: deine Feinde" Da gäbe es noch Einiges...
     

  • "Weniger ist manchmal mehr" ;-)

Und das könnte ich gerne für dich sein: Ein Licht, dein Spiegel, oder dein spiritueller Weckdienst ;-)

​© 2019 by Herz-Yoga